GamesLab Universität Leipzig

Vom 12. bis 13. September 2017 fand in der Universitätsbibliothek ein internationaler Workshops zur Verlinkung von Computerspiele Sammlungen statt.

Data-based approaches to local and global video game cultures – opportunities, challenges, future directions

Das vollständige Vortragsprogramm ist hier veröffentlicht: https://diggr.link/events/diggr-workshop-september-2017/

Im Rahmen des Workshops fand eine Exkursion in das GamesLab der Universität Leipzig statt. Das GamesLab beherbergt eine Sammlung von 4500 japanischen Computerspielen. Es stehen Computer und Spielekonsolen, sowie Aufzeichnungstechnik  zur Verfügung, um im wissenschaftlichen Kontext zu spielen.