DARIAH Geo-Browser

SADE (Scalable Architecture for Digital Editions)

Annotation Sandbox

Textgrid Repositorien

Die 3. Tagung des Verbands "Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e. V." findet vom 07. bis 12. März 2016 unter dem Leitthema “Modellierung - Vernetzung - Visualisierung: Die Digital Humanities als fächerübergreifendes Forschungsparadigma” an der Universität Leipzig statt.

Im der Rahmen der Konferenz nehme ich an verschiedenen Workshops und Vorträgen teil. Im folgenden werde ich interessante Notizen und Links an dieser Stelle publizieren.

Das Centre Virtuel de la Connaissance sur l'Europe (CVCE) und der Jean Monnet Lehrstuhl für Geschichte der Europäischen Integration und das Forschungsprogramm ‘Digital Humanities Luxembourg' - DIHULUX (research unit Identités-Politiques-Sociétés-Espaces [IPSE]), organisierte vom 20.-21.03.2012 das DHLU Symposium 2012.

Das Symposium adressiert sowohl methodische Aspekte und die theoretischen und institutionellen Auswirkungen der öffentlichen Verbreitung von Forschungsergebnissen aus digitalisierten und online veröffentlichte Quellen, sowie auf Webseiten. Das Potential dieser innovativen Forschungsansatz wird ebenfalls untersucht und hervorgehoben.

Zusammen mit Christian Rau haben wir den Catalogus Professorum Lipsiensis präsentiert.
Der Vortrag ist hier verfügar.

Während des Symposiums wurde viel getwittert...