Riechert, Thomas, editors: Eine Methodologie für agiles und kollaboratives Requirements-Engineering. volume 33 of Leipziger Beiträge zur Informatik p. 245. Leipziger Informatik-Verbund (LIV), Leipzig, Germany, Juli 2012. ISBN: 978-3-941608-20-7. BibTex

Abstract:

Die Spezifikation von Anforderungen ist eine frühe und entscheidende Phase im Softwareentwicklungsprozess. Dabei ist die kollaborative Zusammenarbeit der Entwickler, Auftraggeber und zukünftigen Benutzer einer Softwareanwendung oder eines Dienstes eine besondere Herausforderung. Die betroffenen und beteiligten Akteure, die Stakeholder, erlangen durch die Erhebung, Priorisierung und Diskussion von Anforderungen ein gemeinsames Verständnis über die Anforderungen an das zu entwickelnde Projekt. Im Rahmen dieser Dissertation wurde die SoftWiki-Methodologie zur Realisierung eines Requirements-Engineering-Prozesses entwickelt. Die vorgestellte Methodologie basiert auf Forschungsarbeiten aus den Bereichen des leichtgewichtigen bzw. agilen Software- und Knowledge-Engineerings. Die SoftWiki-Methodologie umfasst ein formales, auf der Ontologie-Beschreibungssprache OWL basierendes Requirements-Engineering Vokabular, ein prototypisches Werkzeug zur Realisierung der Methodologie und einen Prozess zur Informationsintegration in den generellen Softwareentwicklungsprozess. Anwendungsszenarien mit einer besonderen Herausforderung an die Kollaboration unter Stakeholdern stellen Webanwendungen dar, die normalerweise durch große verteilte Online-Communities benutzt werden. Andere Anwendungsszenarien sind Open-Source-Softwareprojekte, bei denen Softwareentwickler und Benutzer kollaborativ entwickeln, abteilungsübergreifende Software- Applikationen in großen Unternehmen sowie Applikationen im E-Government. Die Arbeit zeigt eine Evaluation der Methodologie in diesen Anwendungsfeldern.

Cofundos.org ist eine Plattform für community-getriebene Innovationen und die Finanzierung von Open Source Software. Viele einzelne Spenden und Beiträge werden gebündelt, um Ideen zu verwirklichen.

http://cofundos.org

SoftWiki unterstützt in Bezug auf Softwareanforderungen die Zusammenarbeit aller am Softwareentwicklungsprozess Beteiligten. Potentiell sehr große und räumlich getrennte Stakeholdergruppen werden befähigt, Softwareanforderungen auf einfache Weise zusammenzutragen, semantisch anzureichern, zu klassifizieren und zu aggregieren.