Die Studierenden des Jahrgangs 2015 im berufsbegleitenden Masterstudiengang Crossmedia Management haben ihre ersten Video-Projekte an der Leipzig School of Media abgeschlossen. Die beiden Kurzfilme zeigen, dass es oft einfache Fragen des Alltags sind, auf denen eine journalistische Recherche aufgebaut werden kann.

Franziska Buenzli, Julian Stutz und Marlies Wachmeier fragten sich etwa, wie niederländische Poffertjes, also Mini-Pfannkuchen, auf einen Markt in Stuttgart gekommen sind. Ergebnis ist das Porträt zweier sympathischer Geschäftsfrauen, die aus festen Berufen ausgestiegen sind, um eine gemeinsame Idee zu verwirklichen.